12.04.2013 – Epson Expression 11000 XL ab Juni auch in Deutschland?

Auf Grund vermehrter Nachfragen nach Scans von Vorlagen größer als 20 x 30 cm interessiere ich mich seit kurzem für einen A3 Scanner mit einem Leistungspektrum, das ihn für Fotos und Filme tauglich macht.

Der Markt ist in diesem Segment sehr dünn bestückt. Es gibt alte gebrauchte Heidelberg Linotype Scanner (Topaz, Circon, …) oder neue Epson 10000 XL. Das war es dann auch schon. Alle anderen scheiden entweder mangels einer Durchlichteinheit aus, oder bieten derart geringe Auflösungen (selbst laut den fast immer schon stark übertriebenen Herstellerangaben), daß ihr Einsatz für Großformat – oder Röntgenfilme unsinnig wäre.

Die alten Heidelberg Geräte sind in gutem Zustand recht teuer und dennoch über 10 Jahre alt und ihre Ersatzteilversorgung wird immer problematischer. Ansteuern lassen sich auch die relativ neuen unter ihnen nur mit alten Macs oder Windows-Systemen, die auch schon viele Jahre veraltet sind.

Es blieb auf meiner Liste also vorerst unangefochten der Epson Expression 10000XL – bis ich auf der Epson USA Seite seinen Nachfolger, den Expression 11000XL fand.

Epson USA stellt ihn als neu vor. Die technischen Daten unterscheiden sich auf den ersten Blick zwar nicht von denen des seit 2004 erhältlichen 10000XL, aber es ist schon verdächtig, daß Silverfast ein anderes Programm- und Treiberpaket für den 11000xl anbietet, vielleicht gibt es ja doch Neuerungen bei den inneren Werten…

Der neue soll ab Juni in Europa in den Vertrieb kommen.

Einzelheiten sollen im Mai veröffentlicht werden.

Mal sehen, was da kommt – und ab wann ich ihn im Einsatz haben werde.

0 comments on “12.04.2013 – Epson Expression 11000 XL ab Juni auch in Deutschland?Add yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.