24.09.2012 – photokina 2012 – Schlussbericht

Gestern ging sie zu Ende, für mich vorgestern. Den letzten Tag einer photokina habe ich mir schon seit langem nicht mehr angetan. Am Samstag werden die Hallen schon sehr voll, die Aussteller sehr genervt und das Publikum recht unangenehm. Am Sonntag steigert sich all das noch und die Aussteller sind ab Mittag in Aufbruchstimmung. Wer irgend kann, kommt von Dienstag bis Freitag, maximal bis Samstag…

Was habe ich von der photokina mitgenommen? Ein paar Werbegeschenke und Kataloge, eine gute Sammlung an Visitenkarten, sehr viele Bilder in meinem Kopf und Ideen und ein paar neue Bekannte. Das Wichtigste sind mir die neuen Bekannten und die Bilder im Kopf.

Einer der neuen Bekannten ist Keith Canham von K.B. Canham Cameras Inc. (www.canhamcameras.com). Ich kannte ihn schon länger, aber er kannte mich bisher noch nicht. bisher war ich nur stummer Bewunderer seiner Kameras, diemal haben wir geredet, über seine Kameras, über Fotoman Kameras und über die Entwicklung von analogen Photographen. Recht ausführlich sprachen wir auch über kopierende Asiaten und über den Nutzen gerade auch dieser Patentrechtsverletzer, Kopierer und Billiganbieter für die anderen Kamerahersteller und ihre Daseinsberechtigung aus der Sicht von Qualitätsherstellern wie Canham oder Fotoman. Keith hatte diesmal keinen eignen Stand auf der photokina, sondern war als Wanderer mit einer seiner Kameras unterwegs um Freunde, Bekannte, Kunden und Interessenten zu treffen. Er freut sich über jeden, der (noch) Film verwendet, besonders über die Verwender großer Planfilme. Fotoman Kameras begeiterten ihn ebenso wie mich. Wir philosophierten mit Steven Clere, dem Vice Gerneral Manager von Fotoman Professional, über Verbesserungen und Veränderungen an seinen 4×5″ und 8×10″ Kameras später noch alleine über Möglichkeiten einer Fotoman Kamera mit dem motorisierten Canham 6×17 cm Filmrückteil.

Andere neue Bekannte sind der Inhaber und die beiden Manager von Fotoman Professional. Inhaber ist Cahrlie Chun.

Charlie Chun - Owner - Fotoman Professional
Charlie Chun – Owner – Fotoman Professional – (Handyfoto E6)

Charlie ist in China einer der zehn angesehensten Landschaftsphotographen – hier in Europa ist er praktisch unbekannt. Er Messebetrieb in den Hallen ist nicht seine Welt. Wenn Kunden Fragen zur Funktion seiner Kameras haben, kann es sein, daß er die Kamera und ein Stativ nimmt und mit den Kunden ins Freigelände geht um dort anhand praktischer Aufnahmesituationen die Kamera zu erklären. Man merkt, daß er die Kameras konstruiert hat…

Charlie Chun - Owner - Fotoman Professional
Charlie Chun – Owner – Fotoman Professional – (Handyfoto E6)

Am Messestand von Fotoman Professional war es zeitweise recht voll und trotz der abgelegenen Lage am Rande einer Halle fanden viele Interessierte den Weg. Zur nächtsen Photokina soll der Stand größer sein und in einer anderen Halle, in der Nähe der anderen Fachkameras, zu finden sein.

Messestand Fotoman Professional
Messestand Fotoman Professional – (Handyfoto E6)

Vielleicht wird es schon im kommenden Frühjahr in Birmingham zu Focus on Imaging einen enuen Messestand geben. Focus on Imaging ist die britischeech „kleine Schwester“ der Photokina.

Messestand Fotoman Professional
Messestand Fotoman Professional – (Handyfoto E6)

 

Messestand Fotoman Professional
Messestand Fotoman Professional – (Handyfoto E6)

0 comments on “24.09.2012 – photokina 2012 – SchlussberichtAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.